Kösseine 2019-12-27T20:15:47+00:00

Project Description

KÖSSEINE

Zur Kösseine (939 m ü. NN) mit ihrem charakteristischen Doppelgipfel führen Wanderwege aus mehreren Richtungen. Einer der kürzesten Aufstiege beginnt beim Parkplatz in Schurbach. Ein anspruchsvoller, aber landschaftlich sehr interessanter Weg, führt durch das Felsenlabyrinth der Luisenburg.

Über den Bergstock verläuft die Europäische Hauptwasserscheide zwischen Nordsee und Schwarzem Meer. Oben auf dem Hauptgipfel befindet sich eine steinerne Aussichtswarte, der Kösseineturm, von dem man einen guten Rundumblick weit in das Fichtelgebirge und zum Steinwald hat.

Daneben lädt das Kösseinehaus zur Einkehr ein; auch Übernachtungen sind hier möglich.

Je nach gewählter Wanderroute kommt man an verschiedenen Felsformationen wie Haberstein, Burgsteinfelsen oder Püttnersfelsen vorbei.

FICHTELFOTOS

aus dem Fichtelgebirge, Steinwald, Stiftland und Umgebung